Home Veranstaltungen Grenze erreicht oder noch ein (Doktor-)Spiel? – Kostenfreie Online-Veranstaltung für Kieler Sorgeberechtigte
PETZE-Institut für Gewaltprävention

Grenze erreicht oder noch ein (Doktor-)Spiel? – Kostenfreie Online-Veranstaltung für Kieler Sorgeberechtigte

Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Kieler Sorgeberechtigte, da die Veranstaltung von der Stadt Kiel gefördert ist.

Am 01. März 2022 von 19:00–21:00 Uhr (online) – kostenfrei

Schon kleine Kinder beginnen, ihre Körper und die Körper anderer Kinder neugierig zu erkunden. Auch in Kitas werden sogenannte „Doktorspiele“
gespielt. Bis wohin ist dies „normal“ und wo beginnt problematisches Verhalten der Kinder? Wie können wir unsere Kinder vor Grenzüberschreitungen
schützen? Wie gehen wir mit Grenzüberschreitungen oder gar sexuellen Übergriffen unter Kindern um?
Zu diesen Fragen wird Nils Raupach vom PETZE-Institut für Gewaltprävention einen Vortrag halten. Anschließend wird es Raum für Fragen und
Diskussionen geben.

Die Veranstaltung findet als Online-Angebot statt. Für die Teilnahme benötigen Sie eine stabile Internetverbindung, einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone mit Kamera und Mikrophon, sowie idealerweise ein Headset.
Spezielle Software oder IT-Kenntnisse benötigen Sie nicht.

Referent: Nils Raupach

Datum

01. Mrz 2022
Expired!

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Ort

online
PETZE-Institut für Gewaltprävention

Veranstalter:in

PETZE-Institut für Gewaltprävention
Phone
+49 431 92333
E-Mail
petze@petze-kiel.de
Website
https://petze-kiel.de